© 2019 - Copyright by Karneval-Freunde Langenlonsheim e.V.
Klicken Sie auf die Bilder !!
Mitglied im Regionalverband Karnevalistischer Korporationen, im Landesverband für Gardetanzsport e.V. und im Sportbund Rheinland.
Presseberichte Kampagne 2020
Für besondere Verdienste um den Verein wurde Lutz Tasch in dieser Session mit dem Pegasus-Orden (Presseorden) ausgezeichnet.
2020
Prunksitzung
Wie auch im letzten Jahr konnten wir ein Highlight der Mainzer Fassenacht in die Narrhalla nach Langenlonsheim einladen. Ciro Visone „Der Närrische Pizzabäcker“
Hallenbau 2020
Zu Gast bei ... Achja, wir waren auch noch auf Besuch:  Hier Klicken !! Zu Gast bei ...
Kindersitzung 2020
Ciro Visone liebt das Spiel mit Klischees. Es ist schon ein beeindruckendes Spektakel, wenn Ciro Visone auf der Bühne steht. Vor ihm mehrere Tausend Menschen, die den Refrain seines Fastnachts- hits mitsingen „Ciro, mach Amore mit mir“ Der Komödiant aus Eppertshausen wird 2020 als Dr. Humoris Causa ausgezeichnet. Als Pizzabäcker ist er bundesweit auf den Bühnen sehr erfolgreich. Quelle: https://www.echo-online.de Text: Melanie Schweinfurth
„Mit (freundlicher) Genehmigung des Oeffentlichen Anzeigers“ Oeffentlicher Anzeiger, Ausgabe E, vom 28.11.2019, Seite 20 „Gute Laune und humorige Reden im Rathaus“  Karneval-Verein Langenlonsheim startet in Fastnachtskampagne   Zu Klängen des Mainzer Narrhallamarsches, mit guter Laune, Weck, Worscht und Wein sowie launigen und humorigen Reden startete der Karneval-Verein Langenlonsheim (KFL) im Foyer des VG-Rathauses in die bevorstehende Fastnachtskampagne.          Vereinschef Detlev Roßkopf ulkte: „Alljährlich geht die Fassenacht am 11. los. Doch ihr Leit gebt acht, bei manchem fängt sie frieher an und oftmals geht sie’s ganze Johr. Schau ich dann omens in die Kist, dann iss gewiss, bei uns im Land iss Fassenacht. Die Politik un Fassenacht, mer kann über beide lache. So iss egal wer regiert. Gebt her den Schlüssel, mir mache Ordnung hier im Haus, die Quertreiber die fliehe raus. Mir schaffe wöchentlich elf Stunn, dann 11. Tag frei, dass krien mir schunn.“ Das kam an bei der singenden, schunkelten und nicht mit Helau-Rufen sparten Narrenschar prima an. Die Helau-Rufe galten auch der glänzend aufgelegten KFL- Fastnachtstrategin Birgit Leier, die mit ihrem „Fastnachtsunser“, die Lacher allemal auf ihrer Seite hatte. Ebenso als sie mehrere Fragen stellte, die die Narren mit „nix für uns“ beantworten mussten. Das hörte sich dann so an: „Was wär die Welt ohne Humor?“ Antwort „Nix für uns“, oder „Was wäre Langenlonsheim ohne Fastnacht?“ – „Nix für uns.“ Das KFL-Motto für die neue Kampagne lautet: „Beim KFL ist große Schau-Las Vegas grüßt-Helau Helau“ und wird am 22. Februar, während der Kappensitzung in der Gemeindehalle, mit viel Geräppel und Tamtam umgesetzt.
Mit dem FEN-Orden wurden in diesem Jahr Jessica Rieber und Heinz Burkhardt geehrt. Jessica kümmert sich mit viel Herzblut um die Tanzmäuse im KFL, und Heinz ist immer dort wo helfende Hände gebraucht werden.
Eröffnung der Session 2019/2020 im Langenlonsheimer Rathaus
Getreu dem Motto „Machen wir‘s wie jedes Jahr“ wurde pünktlich um 11Uhr11 die neue Session im Rathaus der Verbandsgemeinde eröffnet. Die symbolische "Schlüsselübergabe" wurde vollzogen, und der 1. Vorsitzende Detlev Roßkopf hielt wie gewohnt die Eröffnungsrede. Mit einem dreifach donnernden HELAU aller Anwesenden wurde Detlev Roßkopf bedankt, und er erhob sein Glas zu einem Prosit. Birgit Laier sorgte mit dem „Fastnachtsunser“ für den feierlichen Rahmen und anschließend wurden schon die ersten Eintrittskarten verkauft.
Symbolische Schlüsselübergabe der Bürgermeister Bernhard Wolf und Michael Cyfka an die Narren.
Ehrung
Zur Galerie bitte auf den Lutz klicken !